Ergebnisse Heideköniginnen-Pokal 2017

Onlineanmeldung Wintervolkslauf 2018

Läufe

Gründe für das Laufen

NEU: Nordic-Walking-Treff

Jahresplanung

Ergebn. unserer Läufer

Laufstrecken 

Salah-Cup

Body-top

Archiv

laufkalender24.de

www.wettbasis.com

Safftis Lauf-Blog


Stand: 11/2017


www.gratis-besucherzaehler.de

Archiv 2008


Silvesterlauf


Wie auch in den letzten Jahren, veranstaltete der Amelinghausener Lauftreff wieder seinen Silvesterlauf. Startpunkt war um 14:00 Uhr diesmal beim Lopaublick (Emmes) am Lopausee. Knapp 20 Läufer und Läuferinnen erschienen zum Teil mit lustiger Verkleidung.
Nach einem ca. halbstündigen Lauf, der die Gruppe u.a. quer durch Amelinghausen führte, fanden sich alle bei Glühwein und Grillwurst bei Emmes wieder ein. Am frühen Abend ging dann die letzte Veranstaltung des Lauftreffs im Jahr 2008 zu Ende.
 

–> Fotos


Volkslauf Rottorf

(bs) Der Volkslauf am 19. 10. 2008 über 10 km in Rottorf war eine schöne ebene Stecke. Bärbel S. holte sich den 2. Platz in der Gesamtwertung und den 1. Platz ihrer Altersklasse bei den Frauen in einer Zeit von 0:49.32 min. Mit dabei auch Thomas B. der die Strecke in 0:52:31 min. lief.

–> Ergebnisse


Hösseringen, 9. November
Bei ungewohnt gutem Wetter für Hösseringen, liefen Bärbel Saß (0:52:24), Jörn Winkelmann (0:46:48) und Gerhard Müller (0:48:45) beim vorletzten Volkslauf in diesem Jahr um die Wette.

Ergebnisliste

Udersleben/Thüringen, 2. November
(BS) Der Udersleber Waldlauf war ein anspruchsvoller 17-km-Lauf, der über steile Wald- und Feldwege führte. Mit dabei Bärbel S., die sich den 1. Platz ihrer Altersklasse in einer Zeit von 1:43:24 holte.

Ergebnisliste


Hitzacker Herbsthärte, 2. November
Eine der härtesten Strecken des Jahres, mit insgesamt 7 Steigungen und einem langen Treppenaufstieg, bewältigten Thomas Behrens mit 1:05 und Günther Schultze mit 1:12.

Ergebnisliste


New York, Marathon 2. November
Mit Manni und Margitta Goldbeck waren zwei unserer Top-Marathonis in den Staaten am Start. Bericht folgt.


Frankfurt Marathon, 26. Oktober
Ilona Wissmann vertrat den LT-AH in Frankfurt und wurde mit einer Zeit von 4:18 - 8. in Ihrer Altersklasse.

Ergebnisliste


 

Staffel: Elbe-Ultralauf Bispingen–Winsen

(mk) Bei Dauerregen und Kälte gingen unsere StaffelläuferInnen Lisa Zacharias, Michaela Dittmer, Ingeborg Burmester, Jörn Winkelmann, Peter Thran und Jürgen Kattner in Bispingen/Snow Dome an den Start. Gut 510 Teilnehmer machten sich entweder über 10, 21, 42 oder gar 62 Kilometer auf die Strecke zwischen Bispingen und Winsen/Luhe. Der Lauftreff Amelinghausen stellte vor dem Hof Stegen in Wohlenbüttel einen Getränkestand mit Barbara Wittek und Margitta Müller zur Verfügung. Es gab einige Verläufer und Unstimmigkeiten dies- und jenseits der Strecke, die aber alle im nächsten Jahr beseitigt werden sollten. Der Veranstalter Jürgen Meienberg ist sich sicher im nächsten Jahr wieder ein ähnliches Event auf die Beine zu stellen.

–> Ergebnisliste

Ab sofort ist hier eine DVD mit ca. 1.200 Fotos und 20 Min. Film bestellbar. Es wurden Foto- und Filmmaterial von 6 Leuten an der Strecke, Getränkeständen und Wechselzonen erstellt. Die Scheibe kostet 6,50 incl. Verpackung und Versand.
Entweder als Film, also abspielbar auf jeden Stand-Alone DVD-Player, oder als reine Foto-CD zum ausdrucken oder angucken und weiterbearbeiten am PC. Bitte bei Bestellung angeben.


Dennis Lauterschlag

Bezirksmeister und 1. Platz über 10.000 m auf der Bahn.

Glückwunsch vom Lauftreff


Ilona Wißmann

Siegerin des Hella Cup.

Glückwunsch vom Lauftreff


Airport-Race in Hamburg
Beim 25. internationalen Airport-Race am 7. September gingen Ilona Wißmann, Thomas und Felix Harnisch, Thomas Behrens und Heike Hornbostel zusammen mit 2361 Mitläufern an den Start.

–> Ergebnisse


SALAH(T)-CUP
Aktueller Stand in der SALAH(T)-CUP-Wertung:
Ilona Wißmann 100 Pt., Bärbel Saß 68 Pt., Dennis Lauterschlag 70 Pt., Thomas Behrens 45 Pt. und Mike Kattner 34 Pt.


Heideköniginnenlauf 2008

Auch beim diesjährigen Heideköniginnenpokal jubelten tausende von Zuschauern – im Zuge des Heideblütenfestes – die knapp 200 LäuferInnen an. Johannes Raabe vom LG Hannover siegte über die 8,4 km in 27 Minuten und 5 Sekunden. Unser polnischer Gastläufer Maciej Lucyk holte sich mit 27:15 knapp dahinter den 2. Platz. Der langjährige Wiederholungssieger des „HeiPos“, Tim Tomczak, kam als 4. ins Ziel. Dennis Lauterschlag vom Lauftreff Amelinghausen wurde mit 29 Minuten guter Fünfter.

–> Ergebnisse Zieleinlauf  |  –> Ergebnisse Altersklassen  |  –> Fotos  |  Fotobestellung


Fahrradtour des Lauftreffs
Zwölf unserer LauftrefflerInnen trafen sich am 30. August zur gemeinsamen Fahrradtour. Über Feld- und Waldwege fuhren wir über Ehlbeck nach Lopau. Gestärkt durch ein Picknick und kulinarische Getränke ;-) an den Quellen, fuhren wir zurück nach Amelinghausen und kehrten bei „Emmes“ am Lopausee – zum Bratenessen – ein. Ein schöner Tag, der hier in gemütlicher Runde ausklang.

Sportler des Jahres

Durch ihre überdurchschnittlichen Leistungen beim 24-Stunden-Lauf 2007 in Scharnebeck wurden die Läuferinnen Dr. Suliko Bernd, Marion van Schwamen und Margitta Goldbeck bei der Sportlerehrung der SG Amelinghausen und des MTV Amelinghausen zur Mannschaft des Jahres gekürt. Sie erzielten bei diesem Lauf die Bronzemedaille. Sportler des Jahres des MTV und der SG Amelinghausen wurde Andreas Albrecht (Lünebote), der bei der selben sportlichen Veranstaltung in seiner Altersklasse den ersten Platz erzielte. Sportlerin des Jahres des MTV kann sich Ilona Wißmann nennen, die die norddeutschen Meisterschaft im Halbmarathon in der AK W60 gewann.


Rykä-Frauenlauf in Hamburg am 9. 8. 2008

(mk) Rund um die Alster absolvierten zwei Frauenstaffeln vom MTV-Amelinghausen LT die insgesamt 7,2 Kilometer lange Strecke. Margitta G., Meike H., Ilona W., Heike H., Sybille H. und Franziska W. kamen mit Zeiten zwischen 38 und 54 Minuten ins Ziel. Margitta Goldbeck holte sich in Ihrer Altersklasse den dritten, Ilona Wißmann den ersten Platz.

–> Ergebnisse


30. Borsteler Volkswaldlauf am 5. 7. 2008

(mk) Einige unserer LäuferInnen waren dieses Wochenende in Schwerin zum Wettkampf. Lisa Zacharias und Mike Kattner blieben „zu Hause“ und gingen in Borstel an den Start. Bei sehr warmem und trockenem Wetter ging es eine Waldstrecke von A nach B und wieder zurück zu absolvieren. Die überwiegend flache Strecke führte die Läufer über zwei Brücken, die einzigen Steigungen der Strecke. Nur ca. 85 LäuferInnen fanden sich an der Startlinie ein, wovon 25 den Halbmarathon liefen, und 60 TeilnehmerInnen liefen die 10-km-Strecke.

–> Ergebnisse  |  Fotos


24. Schweriner Fünf-Seen-Lauf am 5. Juli 2008

(mk) Dieses Jahr in Schwerin dabei: Gerhard Müller, Ilona Wißmann, Marion van Schwamen, Rüdiger Carlberg. Bilder schon online. Bericht folgt.

–> Ergebnisse  |  Fotos


Sonnenwenden Volkslauf am 21. Juni 2008 in Ebstorf

(bä) Der Lauf zur Sonnenwende war ein kurvenreicher teils über Baumwurzeln kreuzender, (die aber sichtbar markiert waren) 4 Runden-Lauf a 2,25 km. Dennoch erlief sich Bärbel Saß den 1.Platz der AK W45 in einer Zeit von 0:51:13 Min.
Auch Ilona Wißmann holte sich den 1. Platz in der AK W60 mit einer Zeit von 0:57:22 Min.
Thomas Behrens erreichte das Ziel nach 0:56:53 Min.

–> Ergebnisse  |  Fotos


23. AZ-Abendvolkslauf in Uelzen am 13. Juni 2008

(mk) Drei erste Plätze, ein zweiter und zwei dritte Plätze. Ein toller Erfolg für unsere LäuferInnen am Freitag, dem 13. (siehe Ergebnisse). Endlich keine Hitze mehr: Beim Start in Uelzen um 20:00 Uhr war es trocken und nur lauwarm. Der Stadtlauf über 10 km führte die insgesamt ca. 700 Starter quer durch die Uelzener Innenstadt. Viele Zuschauer waren gekommen, um die LäuferInnen anzufeuern. Durch die Kneipenstraßen mit draußen sitzenden Gästen waren die Zurufe allerdings anderer Art :-). Toller Lauf, tolle Stimmung. Leider waren im Ziel alle Wüstchen ausverkauft, da die Uelzener nicht mit diesem Ansturm gerechnet hatten. Für den Lauftreff Amelinghausen am Start: Andrea Wolgast, Christoph Meyer, Gerhard Müller, Ilona Wißmann, Jörn Winkelmann, Jürgen Helwig, Neuzugang Lisa Zacharias (5.000 m), Manfred Hinrichsen, Margitta Goldbeck, Mike Kattner und Thomas Behrens.

-> Ergebnisse  |  Fotos


24. Deichvolkslauf Winsen/Luhe am 1. Juni 2008

(mk) Unsere sechs LäuferInnen die an diesem Sonntag an den Start gingen, erwartete ein sehr schwerer Lauf. Über den Elbdeich von Winsen aus, galt es eine Runde über 10,8 km zu absolvieren. Pralle Sonne und kein Windzug trugen mit dazu bei, dass hier kaum jemand seine Bestzeiten knacken konnte. Neben Ilona Wißmann, die sich mit 0:59:23 den ersten Platz ihrer AK holte, waren Bärbel Saß, Gerhard Müller, Jörn Winkelmann, Mike Kattner und Thomas Behrens sicher ebenfalls froh, endlich im Ziel zu sein.

-> Ergebnisse  |  Fotos


26. Deichlauf in Hohnstorf/Elbe am 8. Juni 2008

(mk) Ähnlich heiß wie in Winsen, sollte es wieder ein sehr staubiger Tag für unsere 11 LäuferInnen werden. Max Albrecht - Sohn von Andreas Albrecht - feierte gleich seinen Einstand: Mit 0:01:23 über 400 m holte er sich den Ersten Platz in der Klasse M8. Bei den Mädchen war es Josie Röhm, die sich ebenfalls den Sieg bei den W4 holte. Auch bei der Strecke über 10,6 km nahmen die ersten Plätze jeweils in ihrer Altersklasse für den Lauftreff Amelinghausen kein Ende: Mit 0:48:03 (1. Platz) kam Andrea Wolgast ins Ziel. Bärbel Saß mit 0:54:03 (1. Platz). Ilona Wißmann mit 0:58:13 holte sich ebenfalls den 1. Platz. Andreas Albrecht wurde mit 0:43:52 zweiter seiner Klasse. Gerhard Müller war zwar mit 0:51:55 eine Sekunde langsamer als im letzten Jahr, wurde in seiner Altersklasse aber noch 3. Glückwunsch an alle!

-> Ergebnisse  |  Fotos


6. „Run for help“ in Lüneburg, 23. 5. 2008

(mk) Wie auch im letzten Jahr lockte der diesjährige „Run for help“ mehr als 1000 aktive Läufer an. Der Lauftreff war vertreten mit Bärbel Saß, Christoph Meyer, Gerhard Müller, Ingeborg Burmester, Ingrid Ott-Müller, Jörn Winkelmann, Jürgen Helwig, Manfred Hinrichsen, Margitta Goldbeck, Marion van Schwamen, Michaela Dittmer, Mike Kattner, Rüdiger Carlberg und Thomas Behrens. Die 9,3 km-lange Runde führte vom Treubund-Sportplatz Richtung Post, durch die Lüneburger Innenstadt, den Liebesgrund und den Kurpark zurück zum Sportplatz. Bei bestem Wetter und Lifemusik auf dem Sportgelände des MTV-Treubund klang der Tag dann aus.

-> Ergebnisse  |  Fotos


10. Wald- und Wiesenlauf in Salzhausen am 18. 5. 2008

(mk) Der Tag vor dem diesjährigen Volkslauf in Salzhausen machte alles andere als den Anschein, hier heute laufen zu wollen. Bei strömendem Ganztagsregen war eigentlich nicht an einen Wettkampf in den frühen Morgenstunden zu denken. Aber Petrus meinte es gut und schickte Trockenheit auf die Erde. Sie ließ die Strecke so gut abtrocknen, dass Bärbel S. mit 51:40 den 1. Platz in Ihrer Altersklasse holte. Auch Thomas B. kam nur einige Minuten später ins Ziel. Insgesamt starteten 1.042 Teilnehmer in allen Klassen.

-> Ergebnisse


2. Pfingstlauf in Stapel/Amt Neuhaus am 12. 5. 2008

(mk) Uwe und sein Sohn Dennis Lauterschlag riefen zum 2. Mal zum Pfingstlauf nach Stapel/Amt Neuhaus. Bei sehr warmem Wetter gingen wir diesmal zu fünft an den Start. Die Waldstrecke, die aufgrund der langen Dürrezeit sehr sandig und somit schwer zu laufen war, musste insgesamt dreimal bewältigt werden. Die Hälfte der Strecke ging es bergauf, was der Schnelligkeit ebenfalls nicht zuträglich war. Manni H. und Gerhard M. mussten gesundheitsbedingt aufgeben. Peter T. (5 km), Ilona W. und Mike Kattner (beide 15 km) kamen mit guten Zeiten ins Ziel. Wie auch im letzten Jahr gaben sich die Veranstalter rund um die Familie Lauterschlag sehr viel Mühe. Der Kuchen, die Bratwürste und das Bier schmeckten und so kamen in diesem Jahr auch fast doppelt soviel Teilnehmer wie im letzten Jahr.

-> Ergebnisse  |  Fotos


19. Ilmenaulauf in Bad Bevensen am 11. 5. 2008

(mk) Ingrid Ott-Müller und Jörn Winkelmann gingen auf die 9,6 km lange Strecke in Bad Bevensen. Beide liefen mit 0:57, bzw. 0:46 auf der sehr hügligen Strecke gute Zeiten. Mit sehr guter 1:29 kam Jürgen Helwig auf der Halbmarathonstrecke ins Ziel.

-> Ergebnisse


Achtung: Neues Anfängertraining!

Das erste Anfängertraining in diesem Jahr begann am 3. Mai 2008 um 15 Uhr vor dem Sportlerheim Amelinghausen. Unter der Leitung von Dr. Rüdiger Carlberg erhielten acht Damen erste Instruktionen für das Training, das sie zweimal um den Lopausee führte.
Das Ziel von Barbara Wittek und Peter Thran, die das Anfängertraining ebenfalls leiten, ist es, eine Stunde ohne Unterbrechung zu laufen.


Connergy Marathon in Hamburg am 27. 4. 2008

Mit Andrea Wolgast, Andreas Albrecht, Erwin Kummer, Ilona Wißmann, Jan Stelter, Manfred und Margitta Goldbeck, Marion van Schwamen und Stefan Schubert gingen diesmal neun unserer LäuferInnen an den Start. Bei großer Hitze hatten auch die Top-Läufer ihre Probleme über die insgesamt 42,195 km zu kommen. Andreas, Jan und Manni absolvierten die Marathon-Strecke in sehr guten 3 Stunden und 43 Minuten. An dieser Stelle auch einen Glückwunsch an Hans „Tejo“ Jakobi, der seinen 50. Marathon absolvierte.

-> Fotos  | Ergebnisse


5. Volkslauf in Thomasburg

(mk) Der 5. Lauf in Thomasburg am 20. April 2008 war dieses Jahr besonders wichtig. Zum ersten Mal flossen die hier gelaufenen Ergebnisse in die Salah(T)-Cup-Wertung ein. Bärbel Saß, Gerhard Müller, Ilona Wißmann, Jörn Winkelmann, Mike Kattner und Thomas Behrens waren bei trockenem Wetter mit von der Partie. Ca. 150 LäuferInnen gingen auf die 10,7 bzw. 18,4 km lange Strecke.
Die schon eher an einen Crosslauf erinnernde Piste war zum Teil noch aufgeweicht und somit doch sehr schlammig und rutschig. Im Ziel waren sich sicher alle darüber einig, ein sehr anspruchsvolles Rennen gelaufen zu sein. Ilona Wißmann, die sich im Marathontraining befindet und hier bewusst langsam an den Start ging, wurde in Ihrer Altersklasse W60 noch Erste.
Bärbel Saß in der W45 Zweite.

-> Fotos  |  Ergebnisse


3. von 3 Probeläufen des Ultramarathon im Oktober, Salzhausen-Winsen

(mk). Am Samstag, 29. März 2008, fand die dritte und letzte Etappe des Probelaufes statt. Ca. zwanzig TeilnehmerInnen nahmen bei trockenem Wetter teil. Der Lauftreff Amelinghausen war durch Andrea Wollgast, Bärbel Saß, Manni+Margitta Goldbeck, Thomas Behrens und Ulli Marszk vertreten. Diesmal ging die 18,5 km lange Strecke von Salzhausen Schnede, Bahlburg, Luhdorf, Roydorf nach Winsen. Da hier noch keine Wettkampfbedingungen herrschten, kam das Hauptfeld nach ca. 1 Stunde und 50 Min. auf dem Schlossplatz in Winsen an.

-> Fotos


Volkslauf in Scharnebeck

(mk) Eine laut wetter.com vorausgesagte Regenwahrscheinlichkeit von 90% hinderte unser Team nicht daran, auch dieses Jahr wieder in Scharnebeck zu laufen. Mit Christa Fleischer, Ilona Wißmann, Bärbel Saß, Michaela Dittmer, Dennis Lauterschlag, Rüdiger Carlberg, Thomas Behrens, Mike Kattner und Jürgen Helwig, starteten 8 LäuferInnen des Lauftreffs Amelinghausen beim diesjährigen Lauf über 11 km in Scharnebeck. Die Strecke war durch die letzten Regentage wieder sehr aufgeweicht, so dass – wie schon im letzten Jahr – hier keine Topzeiten zu erwarten waren. Dennis „Rakete“ Lauterschlag störte das aber wenig. Er holte sich den 1. Platz in der Klasse Männer, mit 0:39:36. Auch Jürgen Helwig (0:41:24) und Ilona Wißmann (1:00:25) liefen in
ihren Altersklassen auf die ersten Plätze.

-> Fotos | Ergebnisse


Sportlerehrung am 17. 4. 2008 in Soderstorf

Bei der alljährlich stattfindenden Ehrung wurde Andreas Albrecht zum Sportler des Jahres 2007 ernannt. Neben Christa Fleischer, die die jeweils ersten Plätze in der BM und KM auf der
Cross-Strecke belegte, erhielten auch Ilona Wißmann, und Margitta Goldbeck, Christoph Meier, Dennis Lauterschlag, Siegbert Gardlo, Wido Eggert und Marion van Schwamen für ihre Leistungen entsprechende Auszeichnungen.

-> Fotos


2. von 3 Probeläufen des Ultramarathon im Oktober Soderstorf–Salzhausen

(mk). Am Samstag, 15. März 2008, fand die zweite Etappe des Probelaufes statt. Ca. dreißig TeilnehmerInnen nahmen bei trockenem Wetter teil. Der Lauftreff Amelinghausen war durch Bärbel Saß vertreten. Diesmal ging die 21,1 km lange Strecke von Soderstorf über Dehnsen, Wohlenbüttel, Oldendorf, Wetzen, Luhmühlen nach Salzhausen. Da hier noch keine Wettkampfbedingungen herrschten, kam das Hauptfeld nach ca. 2 Stunden und 20 Min. an der
Dorpschün in Salzhausen an.

-> Fotos


27. Syltlauf über 33,33 km am 9. 3. 2008

Beim diesjährigen Lauf auf Sylt liefen unsere LauftrefflerInnen mit Andreas Albrecht in 2:14:37, Manfred 3:08:30 und Margitta Goldbeck 3:36:30, Sybille 3:56:49 und Thomas Harnisch 3:56:50 über die Ziellinie.

-> Ergebnisse


Wasa-Lauf 2008 in Celle

(mk) Bedeckter Himmel, 10 Grad und trocken. Gute Bedingungen für einen geschichtsträchtigen Lauf. Bereits zum 26. Mal veranstaltet die Stadt Celle den Lauf um das weltbekannte Knäckebrot: Den Wasa-Lauf. 19 LäuferInnen des Lauftreffs Amelinghausen mischten sich unter die ca. 8.850 Starter in den Disziplinen 5 km, 10 km, 15km und 21 km. Barbara Wittek, Jaqueline und Marcel Lehmann, Tatjana Wilkens, Ann-Kathrin Wilkens, Joshua Witthöft, Frank und Julia Thiedemann, Vera und Falko Gardlo, Chantal Juraschka und Maria Erler liefen zusammen mit 2.500 anderen Läufern die 5 km.
Jürgen Helwig war das aber nicht genug, er lief auch die 10- und! die 15-km-Strecke mit 630 anderen Läufern. Die 10 km liefen Andrea Wolgast, Bärbel Saß, Michaela Dittmer, Jürgen Helwig, Jörn Winkelmann, Christoph Meyer und Peter Thran mit 2.318 anderen Läufern.
Den Halbmarathon über 21 km bestritt Ilona Wißmann allein gegen 704 andere Teilnehmer, von denen vier über 70 Jahre alt waren. Insgesamt starteten 229 Läufer, die über 70 Jahre alt waren. 12 Läufer waren über 80 Jahre!

-> Fotos  |  Ergebnisse


Wintervolkslauf in Amelinghausen 2008

(mk) Beim diesjährigen Wintervolkslauf in Amelinghausen am 24. Februar, wurde ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet. 517 Läufer meldeten sich für die Nordic Walking/Walking Strecke über 5,2 km, den Jedermannlauf über 5,6 km, den Standardlauf über 11,5 km und den Halbmarathon über 21,1 km an. Bei gutem Wetter und ca. 12 Grad machten sich die Läufer ab ca. 10:40 Uhr auf, um die anspruchsvolle Strecke zu meistern.
Sieger bei den „Nordix“ war Roswitha Maack bei den Frauen und Ingo Knoop bei den Männern. Den 5,6-km-Lauf bestritten Sashia Weber mit 0:25:18 und Stefan Schuster mit 0:19:45 als jeweils Erste. Beim 11,5-km-Lauf kamen Gunda Lenze mit 0:53:04 und unser Dennis Lauterschlag mit 0:36:44 ins Ziel. Den Sieg beim Halbmarathon holten sich Claudia Barenscheer mit 1:33:17 und Danny Thewes mit 1:14:39. Genaue Ergebnisse siehe Listen. Der Amelinghausener Lauftreff, war mit „nur“ sechs LäuferInnen vertreten. Wie auch beim Heideköniginnenpokal waren die meisten unserer Leute als Helfer beschäftigt.
Der Lauftreff möchte sich an dieser Stelle bei allen Helfern und Sponsoren bedanken, bei allen Kuchenspendern, Streckenposten, Rundenzählern, vor allem auch beim DRK, der Freiwilligen Feuerwehr sowie Salzi für die Musike.
Vielen Dank auch an Dietrich (Didi) Oksas für die Moderation während des Laufes. Unser Vereinsvorsitzender Dr. Rüdiger Carlberg sowie unser Lauftreffleiter Gerhard Müller übernahmen die Siegerehrung.
Und last but not least ein großes Dankeschön an das Publikum, das wieder die Strecke säumte und die Läufer anfeuerte.

-> Fotos  |  Ergebnisse


1. von 3 Probeläufen des Ultramarathon im Oktober Bispingen–Soderstorf

(mk). Am Samstag, 9. Februar 2008, fand der Probelauf für den Ultramarathon von Bispingen nach Soderstorf statt. Die endgültige Strecke, wird dann von Bispingen nach Winsen gehen. Ca. vierzig TeilnehmerInnen nahmen bei bestem Wetter teil. Auch fünf unserer LäuferInnen waren mit am Start: Manfred und Margitta Goldbeck, Thomas Behrens, Peter Thran und Ulrike Marsk nutzten das schöne Wetter, um die 21,1 km lange Strecke kennen zu lernen.

-> Fotos


Jahreshauptversammlung 2008 und Ehrungen der LäuferInnen

(mk). Am Freitag, dem 18. Jan., fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt. 20 Läuferinnen und Läufer nahmen teil. Tagesordnung war unter anderem die Wahl des Kassenprüfers. Dieses Amt hat jetzt Jürgen Kattner inne. Wie in jedem Jahr werden Helfer für den Wintervolkslauf gesucht.
Geehrt wurden Margitta Goldbeck als Mrs. Schuh mit insgesamt 573 km sowie Manfred Goldbeck als Mr. Schuh. Er lief insgesamt 396 km.
Volkslaufkönigin wurde Ilona Wissmann mit 213 km, Thomas Behrens mit 183 km darf sich nun Volkslaufkönig nennen.

-> Alle Ergebnisse